boboli

Boboli Garten

Die Medici Familie kümmerte sich als Erste um die Gestaltung des Boboli-Gartens und wurde deshalb das Vorbild des italienischen Gartens für viele europäischen Höfe. Im Garten sind Pflanzen und breiten Kies Alleen nach einem Prinzip der Rationalität und Geometrie angeordnet und durch die Anwesenheit von antiken Statuen, Brunnen und Grotten verschönert. Der Garten wurde 1766 der Öffentlichkeit geöffnet und stellt ein echtes Freilichtmuseum dar. Neben den römischen Statuen und denen von Renaissance-Bildhauern wie Baccio Bandinelli und Giambologna sind das Amphitheater, wo Hofaufführungen stattfanden, und die Grotte von Buontalenti (Buontalenti-Grotte), in der sich die Prigioni von Michelangelo befanden (Michelangelos Gefängnisse, heute durch Kopien ersetzt), besonders wertvoll.

Sehenswürdigkeiten
Parks und Gärten
Poligono GEO

Giardino di Boboli

Giardino di Boboli

Giardino di Boboli, Piazza de' Pitti, 1, 50125 Firenze FI, Italia

Details
Gemeinde
Gemeinden:
Firenze 
Adresse
Adresse:
Giardino di Boboli, Piazza de' Pitti, 1, 50125 Firenze FI, Italia
Orario
Öffnungszeiten:
01-03-2024 - 30-03-2024
Montag - Sonntag von 08:15 bis 17:30
31-03-2024 - 31-05-2024
Montag - Sonntag von 08:15 bis 18:30
01-06-2024 - 31-08-2024
Montag - Sonntag von 08:15 bis 19:10
01-09-2024 - 26-10-2024
Montag - Sonntag von 08:15 bis 18:30
27-10-2024 - 31-10-2024
Montag - Sonntag von 08:15 bis 17:30
01-11-2024 - 28-02-2025
Montag - Sonntag von 08:15 bis 16:30
Letzer Eingang eine Stunde vor der Schließung des Gartens
Geschlossen: am 1. und letzten Montag im Monat , 25-12-2024
Prezzo
EINTRITTSPREISE:
Erwachsene - Hochsaison (21/02-9/11 & 21/12-9/01*) - beinhaltet den Eintritt in den Giardino Bardini € 10.00
Erwachsene – Nebensaison (10/01-20/02 & 10/11-20/12*) beinhaltet den Eintritt den Giardino Bardini € 6.00
Kombi-Ticket – Hochsaison* beinhaltet den Eintritt in die Museen des Palazzo Pitti, in den Boboli-Garten, Bardini Garten und in die Uffizien € 38.00
Kombi-Ticket – Nebensaison* beinhaltet den Eintritt in die Museen des Palazzo Pitti,die Boboli-Garten, Bardini Garten und die Uffizien € 18.00
Jahreskarte Passpartout Boboli Garten € 25.00
Kombi-Karte für 1 Tag gültig - Hochsaison* - inkludiert den Eintritt in die Museen des Palazzo Pitti und Boboli Garten € 22.00
Kombi-Karte für 1 Tag gültig – Nebensaison* - inkludiert den Eintritt in die Museen des Palazzo Pitti und Boboli Garten € 14.00
Informationen über Kombi-Tickets, Ermäßigungen und Freikarten finden Sie auf die Website
***Freier Eintritt für alle, ohne Reservierung, am ertsten Sonntag des Monats
8-03-2024 freier Eintritt für alle Frauen
Rufnummer
Rufnummer:
+39 055 294883
Tipo gestione
Verwaltung:
Staatliche Museen 
Accessibilita
Barrierefreiheit:  eingeschränkte

Die Boboli-Gärten befinden sich hinter dem Palazzo Pitti und erstrecken sich über eine Fläche von etwa 30 Hektar. Aufgrund der Boden- und Kiesoberfläche und des Vorhandenseins mehrerer Hänge (bis zu 20%) kann der Garten von behinderten Besuchern in Anwesenheit eines Begleiters besucht werden.
Der Zugang erfolgt von vier verschiedenen Punkten aus, die dann auch die Ausgänge sind: Haupttür Piazza Pitti 1, Via Romana 37 / A (Annalena), Forte Belvedere und Porta Romana. Jeder Eingang hat eine Kasse.

Die Abteilung für kulturelle Vermittlung und Barrierefreiheit nach voriger Kontaktaufnahme per E-Mails erstellt barrierefreie Routen für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Eingang von der Piazza Pitti
Sie betreten direkt den Hof des Palazzo, den Hof der Ammannati, und nehmen dann links unter der Veranda einen Tunnel "Windtunnel", der zum Platz des Bacchus führt, wo es 3 Stufen Höhenunterschied gibt. Unterwegs sind die Statuen der Daci und die Kopie des Zwergs Morgante zu sehen.
Nicht weit von letzterem entfernt befindet sich die Grotta del Buontalenti, die aufgrund einer Treppe nur teilweise zugänglich ist. Eine bergauf führende Straße schlängelt sich vom Platz zum Amphitheater, zur Piazzale della Meridiana und zur Cerchiata Centrale.

Eingang von der Via Romana 37 / A ("Annalena")
Unmittelbar nach dem Ticketschalter hat der Weg einen steilen Hang (ca. 20%) mit einer scharfen Kurve nach rechts. Die Straße mit dem Kiesboden führt zu einer Allee, die es Ihnen ermöglicht, la Vasca dell‘Isola rechts und das Amphitheater links zu erreichen.
Der Weg zum Amphitheater wird Personen mit einem motorisierten Rollstuhl oder einer Begleitperson nicht empfohlen.

Eingang von der Porta Romana
Es ermöglicht den Zugang zum südlichen Bereich des Gartens, dessen Zentrum im sogenannten Vasca dell’Isola von größtem Interesse ist. Das Straßennetz weist keine besonderen Hindernisse auf und ist daher praktikabel, da es fast vollständig flach ist.

Forte Belvedere Eingang
Sie erreichen den höchsten Teil des Gartens, in dem sich die Statue dell‘Abbondanza und das Porzellanmuseum befinden. Letzteres ist über eine Treppe erreichbar und teilweise zugänglich.
Wenn Sie die Route fortsetzen, gelangen Sie zum Prato dei Castagni und zum Nettuno-Bad.
Vom Prato dei Castagni aus erreichen Sie den unteren Teil des Gartens, indem Sie links einen Pfad nehmen, der mit einem Serpentinenmuster ziemlich sanft abfällt. Der Rasen und die Straße sind durch eine abgeschrägte Stufe von etwa 6 Zentimetern Höhe getrennt. Im Garten gibt es zwei Toiletten. Die erste befindet sich rechts vom Amphitheater mit dem Palazzo Pitti dahinter und ist über einen Treppenlift (69 x 80 cm) erreichbar. Für die Benutzung müssen die Mitarbeiter des Gartens und / oder die Mitarbeiter der Buchhandlung links vom Amphitheater kontaktiert werden. Die zweite ist eine kleines Service-Toilette und befindet sich am Eingang der Via Romana 37 / A "Annalena".
Die Buchhandlung befindet sich im Amphitheater, von der Straße bis zur Buchhandlung gibt es eine kleine Stufe von 4 bis 5 cm Höhe. Im Garten gibt es einige Trinkbrunnen mit Trinkwasser und einen "Erfrischungspunkt" auf halbem Weg zwischen Prato dei Castagni und dem Eingang zum Porzellanmuseum.
Eine spezielle Karte für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Rollstuhl wurde entwickelt, um den Zugang zum Garten zu erleichtern. Sie zeigt die empfohlenen Routen mit Angabe der Dauer, des Schwierigkeitsgrades und der Steigungen an. Die Karte, die am Eingang erhältlich ist, zeigt auch die Sehenswürdigkeiten und die Dienstleistungen im Garten auf..

Für Informationen und Buchungen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Kulturvermittlung und Barrierefreiheit unter 055 2388617 an folgenden Tagen: Montag-Freitag von 9.30 bis 16.30 Uhr. uffiziaccessibili@cultura.gov.it ; www.uffizi.it/en/ts/accessibility