Palazzo Medici Riccardi

Medici-Riccardi Palast

Der Palast war die Residenz der Familie Medici, die 1440 auf Geheiß von Cosimo il Vecchio erbaut wurde und ein grundlegendes Beispiel der bürgerlichen Renaissance-Architektur darstellt. Der Palast war nicht nur der private Wohnsitz von der Medici, darunter Lorenzo il Magnifico, sondern erfüllte auch eine öffentliche Funktion, indem er prominente Persönlichkeiten aus Politik empfing.

Durch den monumentalen Innenhof des Palastes kann die Cappella dei Magi (Kapelle der Heiligen Drei Könige) gelangen werden, die nach Entwurf von Michelozzo erbaut und 1459 von Benozzo Gozzoli mit Fresken mit der berühmten Cavalcata dei Magi (Kavalkade der Heiligen Drei Könige) bemalt wurde. Auf dem Altar ist eine Kopie des ursprünglichen Altarbildes von Filippo Lippi zu sehen.

Im ersten Stock befindet sich der Sala Sonnino, mit einer Reihe von 31 Flachreliefs meistens aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts (mit Ausnahme von drei aus der klassischen Periode) geschmückt, die wahrscheinlich von der Werkstatt von Bartolomeo Ammannati unter dem starken Einfluss von Michelangelo hergestellt wurden

Dieser Saal führt in die Galerie, in deren Gewölbe Fresken von Luca Giordano die Apologie der Familie Medici, Beschützer der Familie Riccardi, darstellen. Im Untergeschoss sind in drei Räumen die römischen Skulpturen beherbergt, die im 16. und 17. Jahrhundert von der Familie Riccardi gesammelt wurden.

Das Museum organisiert Familienaktivitäten und Workshops (die je nach Alter der Kinder variieren), wie auch Aktivitäten für Schulen.

Sehenswürdigkeiten
Museen
Poligono GEO

Palazzo Medici Riccardi

Palazzo Medici Riccardi

Via Camillo Cavour, 3, 50129 Firenze FI, Italia

Details
Gemeinde
Gemeinden:
Firenze 
Adresse
Adresse:
Via Camillo Cavour, 3, 50129 Firenze FI, Italia
Orario
Öffnungszeiten:
01-08-2021 - 03-10-2021
Donnerstag - Dienstag
von 09:00 bis 19:00
Geschlossen
Mittwoch
Die Kasse schließt eine Stunde vor dem Museum.
Prezzo
Preise:
Voller Preis € 7.00
Voller Preis bei temporärer Ausstellung € 10.00
Informationen über Ermäßigungen und Freikarten finden Sie auf der Website
***VORSICHT!!! Ab Freitag dem, 6. August 2021 wird der Zugang zu allen Museumsstandorten NUR mit dem Grünen Pass (das Covid-19 Zertifikat der Eu) oder eine gleichwertige Bescheinigung für Nicht-EU-Länder, möglich sein (diese pflicht entfällt für die unter 12-jährigen).
Rufnummer
Rufnummer:
+39 055 2760552
Tipo gestione
Verwaltung:
Andere Museen 
Accessibilita
Zugänglichkeit:  Vollständige

Der Eingang für Menschen mit motorischen Behinderungen befindet sich in der Via Cavour 1 (Bürgersteig mit der Straße angepasst). Über eine kurze Strecke mit leicht unebenem Pflaster erreichen Sie die  Pförtnerloge ,  deren Mitarbeiter das Eingangstor zum Innenhof öffnen müssen, und benachricderenhtigen das Personal im Obergeschoss, das den Treppenlift bedient (geeignet für Rollstühle in Standardgröße) und damit den Zugang zu den verschiedenen Räumen und zur Kapelle von Benozzo Gozzoli ermöglicht.

Der Aufzug (Am ersten Durchgang rechts vom Innenhof - Hinweis „Percorso museale/Museumspfad" - Knopf 2A) führt in den ersten Stock für den Besuch des Gebäudes und in den Keller für den Besuch des Marmormuseums und der Toiletten. Die Kasse erreichen Sie jederzeit über einen kurzen Weg rechts vom Innenhof.