esterno Fondazione Michelucci

Stiftung Michelucci

Giovanni Michelucci, ein großer Protagonist der italienischen Kultur des 20. Jahrhunderts, war einer der größten italienischen Architekten des 20. Jahrhunderts. Im Sitz der Stiftung, dem Haus, in dem er die letzten Jahre seines Lebens verbrachte, können das Archiv, die Memoiren des Architekten, die Zeichnungen, die Modelle und die Bibliotheksbestände angesehen werden. Sie können die von ihm entworfenen Möbel und die Gemälde seiner Frau Eloisa Pacini sowie viele Kunstwerke seiner befreundeten Architekten und Künstler bewundern.

Nach 35 Jahren Tätigkeit zeichnet sich die Stiftung als origineller und etablierter Bezugspunkt für Forschungen/Projekte zu den Themen sozialer Lebensraum und die Beziehung zwischen Raum und Gesellschaft aus. Auch die Herausgabe der Zeitschrift „La Nuova Città“ ist mit der Stiftung verbunden.

Von der Villa Il Roseto, in der die Stiftung ihren Sitz hat, hat man einen der schönsten Ausblicke auf Florenz und das Arno-Tal. Darüber hinaus können Sie einen komplett terrassierten Garten voller Hortensien, Rosen, Azaleen und geschmückter Bäume bewundern: Olivenbäume, Zypressen, Orangenbäume, Granatäpfel, Kirschbäume und typische Pflanzen der mediterranen Macchia.

Sehenswürdigkeiten
Architektur und Denkmäler
Poligono GEO

Fondazione Michelucci

Fondazione Michelucci

Via Angelico, 15 Fiesole

Details
Gemeinde
Gemeinden:
Fiesole 
Adresse
Adresse:
Via Angelico, 15 Fiesole
Prezzo
EINTRITTSPREISE:
visite solo in alcuni periodi dell'anno
Rufnummer
Rufnummer:
+39 055 597149