Baluardo San Giorgio

Baluardo di San Giorgio

Der Bollwerk San Giorgio verdankt seinen Namen, in der Nahe liegenden, gleichnamigen Tor und befindet sich in der Via di Belvedere: es behält noch immer seine ursprünglichen Grossen und grenzt außen an die Florentiner Mauern an, die die Straße von der Porta San Miniato hinaufführen.

Im Jahr 1529 wurde Michelangelo Buonarroti, Anhänger der Florentiner Republik, Generalgouverneur und Prokurator der Befestigungsanlagen und nahm eine Reihe von Änderungen an den alten Mauern vor. Das Bollwerk wurde ursprünglich aus Ton gebaut und war das erste, das an den alten Mauern errichtet wurde, mit dem Ziel, die Artillerie gegen die spanischen Truppen Karls V. unter der Führung von Filiberto d'Orange zu positionieren.

Wenn man die Via di Belvedere hinaufgeht, sind die Veränderungen immer noch deutlich sichtbar und bestehen aus den großen Böschungen, auf denen heute die Olivenbäume wachsen, und den großen Strebepfeilern, die die Mauern stützen, Strukturen, die geschaffen wurden, um die Wucht der Schläge der feindlichen Kanonen abzumildern und Brüche und Einstürze zu vermeiden . Die heutige Struktur des

Bollwerks wurde später nach der Rückkehr der Medici nach Florenz auf Wunsch von Cosimo I. zusammen mit fünf anderen Bollwerken errichtet, die im Laufe der Jahrhunderte verloren gegangen sind.

Im Inneren ist deutlich der Schießstand der Bogenschützen und Armbrustschützen von San Giorgio zu erkennen. Die Mauern aus dem 14. Jahrhundert begrenzen den inneren Teil des Bollwerks und krümmen sich zunächst nach rechts nach außen und dann nach links, bis sie wieder parallel zu den vorherigen verlaufen. Jenseits des Turms ist unten noch der Bogen zu sehen, der den Durchgang zwischen dem Bollwerk und der Innenseite der Mauern, dem heutigen Bardini-Garten, ermöglichte. Auf der rechten Seite des Bollwerks sind die Artilleriestellungen, ein großer Wassertank und ein Brunnen zu sehen, der in Notfällen auch als Fluchtweg dient.

Am Fuße des Bollwerks öffnet sich das Panorama auf die prächtige Kirche San Miniato und die grüne Umgebung der umliegenden Hügel.

Photo credits:
Sehenswürdigkeiten
Architektur und Denkmäler
Poligono GEO

Baluardo di San Giorgio

Baluardo di San Giorgio

Via di Belvedere, 29, Firenze

Details
Gemeinde
Gemeinden:
Firenze 
Adresse
Adresse:
Via di Belvedere, 29, Firenze
Orario
Öffnungszeiten:
Besuch unter Voranmeldung nur im Sommer.
12-08-2023
von 17:00 bis 20:00
02-09-2023
23-09-2023
von 16:00 bis 19:00
Alle 30 minuten
Prezzo
EINTRITTSPREISE:
Vollpreis € 6.00
Die Bezahlung muß vor Ort in Bargeld verlaufen
Für Informationen über Reduktionen und Kostenlosigkeit, besuchen Sie die Webseite.
***Obligatorische Reservierung: +39 055 2768224 und E-Mail info@musefirenze.it
Rufnummer
Rufnummer:
+39 055 2768224
Tipo gestione
Verwaltung:
Städtische Museen 
Accessibilita
Barrierefreiheit:  Keine