Attività Storiche Fiorentine

Historische und traditionelle Florentiner Aktivitäten

Das historische Zentrum von Florenz wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt: eine wichtige Anerkennung, die eine große Verantwortung und eine Reihe von Herausforderungen mit sich bringt, einschließlich der Wahrung der Stadt-Identität.

Florenz steht für Museen, Kirchen, Architektur, Kunst und Handwerk, aber seine Identität beruht auch auf Traditionen, auf dem täglichen Lebensstil, der aus Begegnungen auf den Plätzen, aus Straßen, die seit Jahrhunderten mit dem Handel verbunden sind, aus gefestigten Ritualen und Gewohnheiten wie dem Kaffeetrinken im Lieblingslokal besteht.

Geschäfte, Cafés, Apotheken, Buchhandlungen, historische Hotels und Handwerksbetriebe: so viele sind die Aktivitäten, die sich einer jahrzehntelangen, manchmal sogar jahrhundertelangen Tradition in der Gegend rühmen und Teil der echten Seele der Stadt sind. Zusammen mit den vielen Denkmälern bilden sie das Merkmal ihrer Identität und machen sie sowohl für ihre Bewohner als auch für diejenigen, die sie besuchen, einzigartig.

Im Bereich des Kunsthandwerks ist Florenz seit dem Mittelalter eine Stadt der Exzellenz und bewahrt alte die Handarbeiten, die oft vom Vater auf den Sohn weitergegeben wurden. Das Kunsthandwerk umfasst breite Palette von Bereichen, von Goldschmiedekunst über Keramik, Mode, Papier, Stei bis hin zu Arbeiten aus Leder, Glas, Marmor und Metallen.

Ein Besuch der historischen und traditionellen florentinischen Aktivitäten (Attività Economiche Storiche e Tradizionali Fiorentine ) ist eine andere Art, sich Florenz zu nähern, um die Stadt auch durch die Geschichte ihrer Produktionstätigkeiten und ihre Traditionen kennenzulernen, die sie weltberühmt gemacht haben.

Wir laden Sie daher ein, eine Pause in einem der großen Cafés aus dem 19. Jahrhundert zu genießen, in einer der typischen Trattorien zu Mittag essen, wo die Künstler zusammen mit den Marktarbeitern einkehrten, in einem historischen Hotel zu übernachten, oder neugierig durch die zahlreichen Werkstätten der Goldschmiede und Uhrmacher zu schlendern, oder vielmehr zwischen den Paradiesen alter Papiere und Stoffe, um Künstler, Schmiede, Keramiker, Einrahmer zu treffen: Sie werden die jahrhundertealten Traditionen einer Stadt entdecken, die eifersüchtig ihre Vergangenheit eifersüchtig bewahrt und ssich gleichzeitig in einem modernen neuen Licht präsentiert.

 

Ein Videoüberblick über die wichtigsten historischen Aktivitäten:

 

 

Erfahren Sie mehr unter dem Link 

Wanderweg
Details
Gemeinde
Gemeinden:
Firenze