Kombi-Tickets und Museumspässe

Kombi-Tickets und Museumspässe

Um einen besserem und einfacheren Genuss der großen florentinischen Museen zu ermöglichen, wurden neue Kombi-Tickets eingeführt, zusätzlich zu dem bereits beliebten Passpartout 5 Tage für die Uffizien – Uffizien, Pitti-Palast und Boboli-Garten – inklusive freiem Eintritt in das Archäologische Nationalmuseum und das Opificio delle Pietre Dure.Der Preis variiert je nach Jahreszeit: 38 € (März bis Oktober), 18 € (November bis Februar). Ab dem 3. Mai wird auch eine Einzelkarte für den Pitti-Palast und die Boboli-Gärten erhältlich sein, gültig für einen Tag, zum Preis von 22 € (von März bis Oktober) und 14 € (von November bis Februar).

Der Rundgang der Bargello-Museen ermöglicht dagegen mit einem Kombiticket   für 21€ den Besuch des Nationalmuseums Bargello, der Medici-Kapellen, des Palazzo Davanzati (geschlossen bis 23. Juni), des Orsanmichele-Komplexes und der Casa Martelli.

Ab dem 1. März 2022 wird der Domkomplex ein neues Ticketsystem mit drei Pässen einführen: den Brunelleschi-Pass, der alle Monumente der Opera del Duomo umfasst, mit obligatorischer Reservierung der Kuppel zum Preis von 30 €; den Giotto-Pass, der alle Monumente mit Ausnahme der Kuppel umfasst, zum Preis von 20 €; den Ghiberti-Pass, der das Museum, das Baptisterium und die Krypta umfasst, zum Preis von 15 €. Die Kathedrale bleibt kostenlos.

Außerdem ist das Kombiticket für die Naturkundemuseen  von Florenz, d. h. die Abteilungen Geologie und Paläontologie, Anthropologie und Ethnologie sowie den Botanischen Garten, drei Monate gültig und kann  zum Preis von 10 € erworben werden.

Und vergessen Sie Jahreskarten nicht: sie bieten das ganze Jahr unbegrenzten Zugang in den Museen, wie z. B. die Jahreskarte Passepartout für die Uffizien, Boboli und die Passepartout-Familie oder die Karte Amici degli Uffizi und der UAM Pass für die Bargello-Museen.