tramvia

Mit Bus und Straßenbahn

Seit 1. November werden alle öffentlichen Verkehrsmittel in Florenz und der ganzen Region Toskana von Autolinee Toscane betrieben.

Florenz verfügt über ein gut ausgebautes und weitverzweigtes Busnetz, das Straßenbahnnetz wird indessen erweitert. Grundsätzlich stehen derzeit zwei Linien zur Verfügung: Die T1 Leonardo verbindet den Park-and-Ride Parkplatz Villa Costanza (Vorort der Gemeinde Scandicci) mit dem Careggi-Krankenhaus im Norden von Florenz und führt über den SMN Hauptbahnhof. Die Straßenbahnlinie T2 Vespucci führt vom SMN Bahnhof zum Flughafen in nur 20 Minuten. Um das historische Zentrum von Florenz zu erreichen, gibt es einen Shuttle-Bus von AT Autolinee Toscane, den Elektrobus C1, der am Parterre direkt neben Piazza Libertà, alle 10 Minuten abfährt. Sie führt an verschiedenen Sehenswürdigkeiten vorbei: San Marco, San Lorenzo, Duomo, Uffizien, Ponte alle Grazie, Santa Croce, Ponte Vecchio und Oltrarno.

Die Altstadt von Florenz läßt sich einfach mit einem bequemen Busdienst (AT - Autolinee Toscane) erreichen: es handelt sich um die Linie C1, die in der Nähe des Parkplatzes Parterre (Piazza Libertà) abfährt. Diese Buslinie fährt alle 10' und hält an verschiedenen Sehenswürdigkeiten: San Marco, San Lorenzo, Duomo, Uffizien, Ponte alle Grazie, Santa Croce, Ponte Vecchio und das Oltrarno-Viertel. Ab dem 23. Mai 2022 wird ebenfalls Linie C2 reaktiviert, wobei kleine Elektrobusse durch das Stadtzentrum fahren und Porta al Prato (Stazione Leopolda) mit Piazza Beccaria verbinden, sowie über die Bereiche Santa Maria Novella, Piazza Signoria und Piazza Sant'Ambrogio fahren.

Fahrkarten für Florenz und die unmittelbare Umgebung kosten 1,50 € (90 Minuten gültig) und gelten sowohl für Busse als auch für Straßenbahnen.

Fahrscheine können nicht nur an den offiziellen Fahrkartenschaltern des Verkehrsunternehmens (Via Santa Caterina da Siena, beim ehemaligen Sitz von Busitalia, wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt), bei vielen autorisierten Verkaufsstellen (Tabakgeschäfte, Kioske) und an den Ticketautomaten erworben werden, sondern auch online über die Tabnet-App (auf Google Play und im App Store) oder per SMS, indem Sie eine Nachricht mit dem Text „Firenze“ an die Nummer 4880105 (1,80 € + Gebühr des Telefonanbieters) senden.

Eine wichtige Neuerung ist der einheitliche Regionalfahrschein (biglietto unico regionale): In der gesamten Region Toskana können Sie nämlich Fahrscheine kaufen (1,50 €), die in allen Hauptorten (Florenz, Pisa, Siena, Arezzo, Grosseto, Livorno, Lucca, Massa-Carrara, Pistoia, Prato) und in Kleinstädten (1,20 €) genutzt werden können. Sie können auch Fahrscheine für außerstädtische Strecken zum Kilometertarif kaufen.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite oder unter der Telefonnummer 800 142424.

Der Fahrkartenverkauf an Bord und der Kauf mit kontaktloser Kreditkarte sind derzeit ausgesetzt.