sentiero

Die Wanderungen des Heiligen Franziskus in der Toskana: Rignano-Route

Die Via di Francesco ist ein einziger Pilgerweg, der die Orte miteinander verbindet, die das Leben des heiligen Franz von Assisi am meisten geprägt haben. Er verbindet die Toskana, Umbrien und Latium durch jene Länder und Landschaften, die die franziskanische Erfahrung genährt haben. Ein spiritueller Weg also, der  Etappen voller Erinnerung, Worte und Personen zurückverfolgt

Mehrere sind die möglichen Routen, je nach Schwierigkeitsgrad und der Art und Weise, wie man diese Reise in Angriff nimmt: zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd. Eine spirituelle Reise, mit der umbrischen Stadt als Endziel, wo der Heilige geboren wurde. Der Franziskus Weg ist sowohl vom Norden aus, ausgehend von der Wallfahrtskirche La Verna, als auch vom Süden, aus Rom, der Ewigen Stadt erreichbar.

Der toskanische Teil dieser Route beinhaltet unter anderem den Weg, der die Basilika Santa Croce in Florenz, eine der bedeutendsten franziskanischen Basiliken Italiens, mit dem Heiligtum La Verna verbindet, wo Francesco mehrere Perioden seines Lebens verbrachte und wo er 1224 die Stigmata erhielt.

Zwei sind die Routen, die es ermöglichen, das Heiligtum zu erreichen, mit verschiedenen Möglickeiten der Wahl je nach Struktur, zurückzulegender Strecke und Schlafplatz, die Wanderer nach ihren persönlichen Bedürfnissen direkt festlegen. Die erste, die Pontassieve-Route,, überquert den Consuma-Pass.

Die zweite ist die Rignano-Route, über den Pass der Via Croce Vecchia: Nachedm man Florenz verlassen hat, erreicht man die Ortschaft Bigallo, dann Pieve a Pitiana, Prato di Strada, Bibbiena und La Verna. Ein alternativer, jedoch schwieriger Weg sieht vor, dass Wanderer nach Montemignaio gelangen, nachdem sie Pieve di San Pietro a Pitiana verlassen haben, und dann an Poppi vorbei nach La Verna gelangen. Auf dem Weg sind viele franziskanische Stätten zu besichtigen, wie die Kirche Certomondo in Ponte a Poppi, oder Pieven von großem Wert wie die in Buiano, sowie die zahlreichen Spedali (Pilgerheime) die seit der Vergangenheit Pilger und Wanderer auf dem Weg zu religiösen Stätten aufgenommen haben.

Weitere Informationen über den Weg und seine Routen finden Sie auf der Website.

Auf dieser Seite Publikationen zum Download finden Sie einen Plan der Wanderung

 

Wanderweg
Fahrradroute
Trekkingroute
Piazza di Santa Croce, 16, 50122 Firenze FI, Italia38678
50012 Il Bigallo FI, Italia38678
Località Pieve a Pitiana, 52, 50066 Reggello FI, Italia38678
52018 Prato di Strada AR, Italia38678
52011 Bibbiena AR, Italia38678
Via del Santuario della Verna, 45, 52010 Chiusi della Verna AR, Italia38678