Firenze Barocca

Eine Tour des Barocken-Stils in Florenz

Obwohl der Barock im Vergleich zur Renaissance nicht die repräsentativste Kunstepoche für Florenz und kaum mit dem römischen Barock vergleichbar ist, bietet die Stadt außergewöhnliche Orte, die aus dieser Zeit stammen und unbedingt einen Besuch wert sind.

Der Rundgang umfasst die bekanntesten Orte wie den großartigen  Komplex von San Firenze, einen Steinwurf von der Piazza Signoria entfernt, und die Fürstenkapelle (Medici-Kapellen, Komplex von San Lorenzo), aber auch weniger bekannte Meisterwerke wie den Saal von Luca Giordano im Palazzo Medici Riccardi, die Kirche von San Gaetano in Via Tornabuoni, die Corsini-Kapelle  in der Carmine, die Kirche der Santissima Annunziata und auch die Fresken von Pietro da Cortona in der Galleria Palatina des Palazzo Pitti.

 

 

Wanderweg
Piazza di S. Firenze, 50122 Firenze FI, Italia10026
Via Camillo Cavour, 1, 50123 Firenze FI, Italia10026
Piazza degli Antinori, 50123 Firenze FI, Italia10026
Piazza de' Pitti, 1, 50125 Firenze FI, Italia10026
Piazza di Madonna degli Aldobrandini, 6, 50123 Firenze FI, Italia10026
Piazza della Santissima Annunziata, 50122 Firenze, Italia10026
Piazza del Carmine, 50124 Firenze FI, Italia10026
Piazza Ognissanti, 50123 Firenze, Italia10026
Details
Gemeinde
Gemeinden:
Firenze 
Etappen